Eine möglichst eigenständige Versorgung mit erneuerbarer Energie, Wärme und Wasser macht unsere Kunden nicht nur in Berlin, Brandenburg und Sachsen von ständig steigenden Kosten und zukünftigen Entwicklungen unabhängiger. Wir kommen aus der Praxis. Wir setzen anwendbar und sinnvoll nachhaltige Lösungen um. Für private Haushalte als auch KMU und engagierte Gemeinden. Das Angebot der GUT. beinhaltet eine individuelle, bedarfsorientierte Analyse und eine unabhängige Beratung zur Energie- und Wärmegewinnung aus erneuerbaren Energien und nachwachsenden Rohstoffen sowie zu den entsprechenden Förderungen und aktuellen Förderprogrammen.

Als inhabergeführtes, mittelständisches Familienunternehmen sind verantwortungsvolles Handeln und Verlässlichkeit unseren Kunden gegenüber unsere besten Argumente.

Die Firma GUT. (Grädler Umwelttechnik GmbH) ist eine Schwesterfirma der GFT (Grädler Fördertechnik GmbH) und profitiert von der langjährigen Erfahrung mit praktischen Umsetzungen und rechtlichen Anforderungen aus dem Service- und Wartungsbereich. Mehrere Projekte aus der GFT-eigenen Forschung und Entwicklung (F&E) haben Lösungen für effiziente Energieeinsparungen im wirtschaftlichen und institutionellen Bereich dargestellt und in die Praxis umgesetzt. Allein: Es schert kaum jemanden. Die unglaubliche Verschwendung von Ressourcen und der zynische Umgang mit wirtschaftlichen Argumenten ist uns aus Erfahrung nicht fremd. Solange hier kein Umdenken stattfindet, werden die marktbeherrschenden Konzerne weiterhin das Sagen haben und energiesparende Lösungen (z.B. Umstellung auf LED-Beleuchtung) keine flächendeckende Anwendung finden.

"Der Erhalt einer lebenswerten Umwelt und ein bewussteres Umgehen mit Ressourcen wird bestimmt nicht von "Oben" verordnet - die Chancen liegen rein im privaten und persönlichen Handeln und in nachhaltigen Investitionen in die Zukunft ... und in zukunftssicheren Investitionen die sich unmittelbar auswirken."

- Frank Grädler, Geschäftsführer der GFT und GUT.


Die GUT. betrachtet sich als der ideale Ansprechpartner für Privatpersonen, verantwortungsvoll handelnde Firmen und Institutionen, die bei der Versorgung mit Energie und Wärme einen Schritt in die Unabhängigkeit machen wollen – und dabei auf erneuerbare Energie und nachwachsende Rohstoffe setzen.